IHRE MODULKÜCHE AUS EINEM GUSS

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf – in einer professionellen Küche nach Mass. Wir bieten ad interim modulare Kücheninfrastruktur bei Umbauten, in Notfällen oder als temporären Ausbau bei erhöhtem Bedarf. Viele Küchenchefs in Spitälern, Alters- und Pflegeheimen sowie Gastrobetrieben sind begeistert von unseren rasch angelieferten, passgenauen Übergangslösungen.

Alles für geplante und ungeplante Einsätze

Sagen Sie uns, was Sie brauchen. Wir bauen bei Notfällen innerhalb von wenigen Tagen eine mobile Containerküche.

Manchmal muss es schnell gehen: Einzigartig in der Schweiz bieten wir den Austausch oder die Reparatur von defekten Geräten innerhalb von 24 Stunden.

Beliebt bei Architekten, Planern und Küchenchefs sind unsere massgeschneiderten Interimslösungen. Dabei unterstützen wir unsere Kunden von der Planung bis zum Aufbau. Und wenn nötig auch beim Betrieb.

Icon_Modulkuechen_Facts_1
Icon_Modulkuechen_Facts_4
Icon_Modulkuechen_Facts_5

Auftragsablauf

Eine gute Vorbereitung, fundierte Planung und professionelle Umsetzung erleichtert allen Beteiligten die Arbeit. Erfahren Sie Schritt für Schritt, wie wir von der ersten Besichtigung bis zum sauberen Abschluss vorgehen.

Einen detaillierten Ablauf mit den Zuständigkeiten finden Sie hier:

Detaillierter Auftragsablauf (PDF)

  1. Besichtigung & Analyse der bestehenden Küche
  2. Bisherige Arbeitsabläufe evaluieren
  3. Bedürfnisabklärung (Welche Geräte wünschen Sie? Welche Geräte nutzen Sie? Mittag- oder Abendservice?)

  1. Visualisierungen Küchen-Provisorium (Pläne und Masse für Baueingaben und Brandschutzabklärung werden festgehalten)
  2. Offerten erstellen (eigene Küchengeräte werden berücksichtigt)
  3. Anforderung & Definition Fundamente festlegen
  4. Erste Präsentation Offerte inkl. Visualisierungen beim Kunden
  5. Anpassungen/Änderungen
  6. Auftragserteilung an Oswald

  1. Projektplanung & Verantwortlichkeiten definieren
  2. Detailplanung Fundamente & Oswald Module
  3. Abklärungen Wasser, Abwasser und Stromzufuhr

  1. Geräte und Material aus dem Oswald-Lager bereitstellen
  2. Module gemäss Anforderung umbauen
  3. Fundamente bauen & aufstellen
  4. Transport & Aufbau der Oswald-Module an Einsatzort (Küchen-Container)
  5. Einbau und Installation aller Geräte & Einrichtungen

  1. Inbetriebnahme Oswald-Module am Einsatzort
  2. Einführung und Erklärung Geräte & Einrichtung (Bedienungsanleitung mittels QR-Code, Oswald Supportservice 24/7)

  1. Rückbau & Rücktransport Küchen-Container
  2. Reinigung, Prüfung & Einlagerung

Eine In-House Lösung für Villars sur Glane 2022

Für eine Betriebsdauer von 25 Monaten bauten wir nebst einer Modulküche für die komplette Essensproduktion für Frühstück, Mittags-, und Abendservice auch eine professionelle Abwaschküche auf.

Höhe des Fundamentes 0cm – 150cm

Ein Jahr im Seegarten Hünibach

Diesem anspruchsvollen Projekt setzten wir mit einem Front Office Bereich das Sahnehäubchen auf. Für die Anlieferung und Entsorgung installierten wir ein zusätzliches Zelt.

Professionell kochen im Provisorium

Betreiben Sie Ihren Betrieb nahtlos weiter bei Umbauten und Renovationen. Unsere Komplettlösungen planen wir von A bis Z gemeinsam mit Ihnen und übergeben sie schlüsselfertig. Da unsere Küchenmodule offen sind, sind die Komponenten beliebig wähl- und kombinierbar, falls möglich auch mit Ihren eigenen.

Die Arbeitsplätze in unseren Provisorien sind lichtdurchflutet, verfügen über eine Heizung und Klimaanlage und werden in jedem Bereich voll entlüftet. Damit bieten wir einen hohen Wohlfühlstandard.

freisteller_Oswald_TempKueche_Oberburg_32

WEITERE REFERENZEN

2er-Anlage Casino Baden
Prominent am WEF Davos
5er-Anlage Provisorium Oberburg
Ein Gross-Provisorium in Uetligen
3.5 Monate in Zetzwil
Schierer Hochbau in Burgdorf
Drei Linden Luzern
Unter Zelt im Tertianum Meilen